Liste der Theologiestudierenden - die Pfarrer und Pfarrerinnen von morgen

Kirchenrätin Ursula Pelkner

Wer die Absicht hat, in den Pfarrdienst der Württembergischen Landeskirche zu treten, sollte sich in die sogenannte Liste der württembergischen Theologiestudierenden eintragen lassen. Dort werden die aktuellen Studierenden mit dem Berufsziel Pfarramt erfasst. Die Liste dient der Begleitung und Förderung der Studierenden, z.B. durch regelmäßige Informationen aus der Landeskirche oder durch finanzielle Förderung wie Zuschüssen zum Praktikum oder dem jährlichen Büchergeld. Andererseits soll durch das Führen dieser Liste für eine gute Personalplanung gesorgt werden, indem festgestellt wird, zu welchem Zeitpunkt wie viele Pfarrerinnen und Pfarrer im Dienst sein werden. Spätestens um zur ersten Evangelisch-theologischen Dienstprüfung zugelassen zu werden, muss man in der Liste der Theologiestudierenden eingetragen sein.